Exkursion Waldkauz. 23. Februar 2008
Unter der kundigen Führung von Hanspeter Gadola trafen sich 15 bettscheue Nachtschwärmer zu einer Exkursion Waldkauz. In der Stille der Nacht machten wir uns oberhalb Egg auf den Weg. Das Ziel war, ein Spaziergang zu unternehmen mit der Möglichkeit, einen Waldkauz zu hören oder gar zu sehen. Leider waren die Käuze in dieser Nacht nicht in Rufstimmung.

(Für grosse Bilder auf Foto klicken)

03:00 Uhr: Hääää???? 03:15 Uhr: Es geht nichts über ein ausgiebiges Samstagsmorgenbuffet
04:00 Uhr: Zur Einstimmung Waldkauzstimmen ab dem Natel und erste Informationen 04:15 Uhr: Am Anfang beleuchtete uns noch der Mond den Weg
04:30 Uhr: Waldkauzgewölle ( unverdauete Speisereste ) von Margrid und Hanspeter Gadola auf unserem Kauzweg bei Tageslicht gesammelt 04:31 Uhr: Ein zerlegtes Waldkauzgewölle mit Schädel und Knochen von Kleinnagern
05:15 Uhr: Egg by Night 06:00 Uhr: Abstieg Richtung Egg