Egger Markt 6. Juni 2009
Am heutigen Egger Markt war der NHVE erneut mit einem Infostand vertreten. Das Hauptthema waren, in Ergänzung zum letzten Arbeitseinsatz, die Hochstammbäume. Nebst dem Infostand und dem Gratismost wurde auch ein Krugschieben aufgestellt. Es galt den Krug möglichst nahe ans Ende der Bahn zu schieben, ohne dass er runterfällt. Als Hauptgewinn winkten 3 Vogelhäuschen, welche von der Marktkommission gespendet wurden. Trotz des wirklich nasssen Wetters war die Stimmung super. Mitgewirkt haben Rolf Maurer, Peter Enz, Andreas Gantenbein, Ursula Leemann, Walter Gross und George Angehrn.

(Für grosse Bilder auf Foto klicken)

Gut geschützt vom kühlen Nass kann man sich zum Thema Natur beraten lassen, Most trinken oder einfach nur "Krug schieben" spielen. Das Standteam beim Erarbeiten eines Übungsvorsprunges, welcher jedoch bereits beim Eintreffen des ersten Besuchers verloren ging.
Verschiedenste Techniken und Beschwörungsformeln wurden einstudiert. Diveres Abgabeunterlagen zum Thema Natur und Hochstammbäume lagen zur Abgabe bereit.
Eine Kurzinfo betreffs Hochstammbäumen in Egg informierte über den drastischen Rückgang der Bäume in der Region Egg. Manchmal würde man die Vitamintabletten wohl doch besser durch Früchte und Gemüse ersetzen.