August 2012
Januar - Juni Albert Stettbacher organisiert und führt zusammen mit Hanspeter Gadola einen ornithologischen Grundkurs durch. Der Kurs mit 26 Teilnehmern war erfolgreich und wurde von den Teilnehmern grösstenteils mit „begeistert“ bewertet
14. Januar Hanspeter Gadola und George Angehrn kontrollieren und reinigen Schleiereulen- und Kauzbrutkästen in Gossau
25. Januar George Angehrn nimmt am Froschwanderung-Gespräch in der Guldenen teil. Letztes Jahr wurden viele Frösche überfahren, da die renaturierten Teiche in Guldenen viel mehr Frösche angezogen hatten, als erwartet wurde
Januar - Februar Hanspeter Gadola kontrolliert und reinigt über 60 Meisenbrutkästen
28. März GV mit 41 Teilnehmenden. Sepp Stierli hält einen Vortrag zum Thema: “Einheimische Orchideen, auch in Egg?“ 
Februar - März 1) Heini Maurer bedient die nächtliche Froschsperrung der Leisirainstrasse
2) Margrit Gadola sammelt Frösche und Kröten an der Rällikerstrasse (Untere Halden)
3) Die Gemeinde stellt beim Tüfental  „Frosch-Warntafeln“ auf
15. April Hanspeter Gadolau, unterstützt von Albert Stettbacher, organisiert und führt eine Exkursion zum Thema „Vögel in Wiesen und Wald“ durch. Es nehmen 19 Personen teil
16. Juni Rolf Chiarini und Sepp Stierli führen in Egg eine Orchideenexkursion durch
23. Juni 15 Personen nehmen am gemeinsamen Schilfschneide-Aktionsmorgen des NHVE und des Naturschutzverein Meilen im Badholz teil. Brigitte Naef, Kathi Epprecht, Sylvia Vogt, Jeannette und Rolf Chiarini, Coni und Marcel Volkart sowie George Angehrn sind vom NHVE dabei
16. - 18. Juli Heini Maurer, George Angehrn und Rolf Maurer mähen, rechen und nehmen das Heu vom Südhang zwischen Tannacher und Lesirain ein. Dies ist bereits das 10. Jahr in dem der NHVE diesen Südhang pflegt